eintritt_frei

11. Wiener Schmerztag: vorbeugen, erkennen, behandeln

Freitag, 27. März 2020, 10:00–18:00 Uhr
Wiener Rathaus, Festsaal (Eingang Lichtenfelsgasse 2 / Lift)

Nein zu Schmerz!

Bei manchen sind es Schmerzen im Knie, bei manchen Schmerzen in Hüfte oder Schulter. Chronische Schmerzen haben viele Gesichter und Ursachen – jeder Schmerz ist anders! Unser interaktiver Informationstag für Betroffene und Interessierte im Wiener Rathaus am Freitag, 27. März 2020 steht ganz im Zeichen der Schmerzprävention, der vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten und Rehabilitation.

Porträtfoto von Mari LangModeration: Mari Lang
Abbildung von Nervenzellen

Namhafte Expertinnen und Experten geben Ihnen im Festsaal von 10 bis 18 Uhr Empfehlungen, Rat und Hilfe zu Ihren persönlichen Anliegen!

Die Themenpalette reicht von neuen Therapieansätzen  bis hin zu komplementären Möglichkeiten. Unsere Expertinnen und Experten referieren und beantworten Ihre Fragen nach jedem Vortrag direkt mit Ihnen.

Sie erfahren, wie chronische Schmerzen entstehen und erhalten wertvolle Tipps und Informationen, wie Sie diese in den Griff bekommen.

Folgende Themen stehen unter anderem im Fokus:

  • Akupunktur
  • Cannabinoide
  • Rheumaschmerz
  • Knieoperationen
  • Nerven- und Muskelschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • X-Beine
  • Plattfüße
  • Hüftschmerz
  • Neuraltherapie
  • Mesotherapie
  • Schmerzen bei Kindern
  • Schutz vor Krankenhauskeimen

Denn Schmerz muss nicht sein, und für fast jeden Menschen gibt es Schmerzlinderung und damit ein Plus an Lebensqualität!